Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Glaube und Nachfolge
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.02.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Barmherzigkeit ist noch viel grösser als diejenige des Samariters.

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Psalm 23,6

Wie ein Vater sein Kind in Gnade einhüllt
und die Mutter den Säugling liebevoll stillt,
so umgibt mich Gottes Barmherzigkeit,
die er uns bereitet für allezeit.

Frage: Sollten wir diesem lieben himmlischen Vater nicht vorbehaltlos dienen wollen?

Vorschlag: Was nützen uns die Güter dieser Welt, wenn wir keinen Frieden mit Gott haben? Was nützt uns die beste akademische Bildung, wenn uns das Wissen der Vergebung unserer Sünden durch Jesus Christus fehlt? Vertrauen Sie sich diesem treusorgenden, lebendigen Gott an und versprechen Sie ihm, ihm von ganzem Herzen nachfolgen zu wollen, dann ist der Sinn Ihres Lebens wahrhaftig erfüllt.

Glaubensgedichte und Nachfolgegedichte

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

101

102

103

104

105

106

107

108

109

110

111

112

113

114

115

116

117

118

119

120

121

122

123

124

125

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Glaubensgedichte-Menüs geblättert werden)


Passionsblume

Gedicht


Du standest einst am Wegesrand
im Staub, auf stein’gem Thron,
als vor dir kurz, im Blutgewand,
verharrte Gottes Sohn.

Gebückt trug er, von Pein geplagt,
sein Kreuz nach Golgatha.
Du hast ihn nach dem Sinn gefragt,
als er dich stehen sah.

Sein Blick erschien dir gnadenreich
und liebevoll im Schmerz.
Mit seinem Lächeln traf sogleich
ein Lebensstrom dein Herz.

Du hobst den Kopf zu ihm empor
und öffnetest dich sacht.
Aus deinem Innern trat hervor,
der Schönheit stolze Pracht.

Und auf das offne Blütenrund
fiel etwas Blut, am Rand.
Seitdem wirst du, im Volkesmund,
Passionsblume genannt.


(Gedichte-Autor: Anette Esposito)


  Copyright © by Anette Esposito, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden




Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß- und Fasten-Aufruf


erbarmenueberdeutschland.de

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...