Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Die Bibel
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 26.05.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott ist nicht nur mächtig: Er ist sogar allmächtig!

Ich erkenne, daß du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer.

Hiob 42,2

Dein, oh Gott, ist komplett alle Macht,
Du, der über Seine Kinder wacht,
Du vermagst ja alles zu tun,
ohne Pause und ohne ruh`n.
Drum dürfen wir Dir vertrauen
und Dich eines Tages schauen.

Frage: Hältst Du Gott für allmächtig oder nicht?

Tipp: Hiob erkannte Gottes Allmacht an. Auch wir tun gut daran, Seine Allmacht anzuerkennen: Schließlich hat Gott das gesamte Universum geschaffen. Sollte Ihm da etwas unmöglich sein?

Die Bibel - das Buch der Bücher

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bibel-Menüs geblättert werden)


Was ist die Bibel ?


Eine Antwort von Pastor Gotthold Lesser

Die Bibel war für mich ein Religionsbuch neben anderen, eine Sammlung von Menschengedanken über Gott. Jedoch durch das Lesen im Wort Gottes, d.h. der Bibel wurde ich mir meiner Sünde bewusst und dass diese Sünde mich von Gott trennte. Ich erfuhr in schwierigen Lebenssituationen nun die erlösende Kraft Christi. In dem Wunder der Neugeburt wurde mir eine ganz neue Stellung zur Bibel geschenkt. Jeder Zweifel an dem übernatürlichen Zustandekommen der Bibel war dahin. Der Heilige Geist schenkte mir Selbst- und Gottes-Erkenntnis. Er schloss mir die Schrift auf, sodass ich einen bedeutsamen Einblick in die wunderbare Welt Gottes erhielt.
Unsere Stellung zur Bibel ist eine Glaubensstellung. Soviel göttliches Licht ein Mensch empfängt, so viel versteht er die Bibel und so sehr liebt er die Bibel. Dem wissenschaftlichen und philosophischen Forschen des natürlichen Menschen bleibt die Schrift verschlossen.Dem Unmündigen aber ist sie offenbar.


(Autor: Hans Flick, Burbach)



Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Gedanken zur Bibel! (Themenbereich: Gottes Wort)
Mein Lieblingsbuch - die Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Lies die Bibel ! (Themenbereich: Gottes Wort)
Übersetzung oder Übertragung (Themenbereich: Gottes Wort)
Was bedeutet die Bibel für Dich? (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Bibel - ein ganz besonderes Buch! (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Weisheit der Welt ist Torheit vor Gott (Themenbereich: Gottes Wort)
Gott hält Wort! (Themenbereich: Gottes Wort)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Bibel lesen
Themenbereich Heilige Schrift



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage