Gemeinde

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.07.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Name über alle Namen: Jesus!

Darum hat ihn Gott auch über alle Maßen erhöht und ihm einen Namen verliehen, der über allen Namen ist, damit in dem Namen Jesu sich alle Knie derer beugen, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind, und alle Zungen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Philipper 2,9-11

Wie süß Dein Name, Jesus Christ,
der Du der Menschheit Heiland bist,
gesalbt mit Gottes Kraft und Geist,
dass Du der Herzen König seist!
Gesalbter Heiland, gib an Deinem Heil
uns kraft der Geistessalbung vollen Teil!

Frage: Ist Ihnen Jesu Name auch wert und teuer bzw. `süß`, wie es der Liederdichter ausdrückt?

Zum Nachdenken: Gibt es einen gewaltigeren Namen, als den Namen `Jesus Christus`? Alle Knie werden sich in dem Namen Jesu beugen! Er ist der König aller Könige und HERR der Herren (Off. 19,16), A und O, Anfang und Ende (Off. 22,13) und alles in allem (Kol. 1,17) und wenn wir nur Ihn haben, brauchen wir nicht mehr nach Himmel und Erde zu fragen (Psalm 73,25)! Ist das nicht herrlich und gewaltig?! Als junger Mann hörte ich wie französische Geschwister Jesus mit `Jesü` aussprachen, was mich an `süß` erinnert. An was erinnert Sie der Name `Jesus`? Ist er Ihnen auch `süß`, wert und teuer? Lasst uns Jesu Namen von ganzem Herzen ehren, lieben und preisen!

Gemeinde

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


In Gottes Reich heilig arbeiten



Höret doch meine Verantwortung und merket auf die Sache, davon ich rede! Wollt ihr Gott verteidigen mit Unrecht und für ihn List brauchen? Wollt ihr seine Person ansehen? Wollt ihr Gott vertreten?

Hiob 13, 6-8 (Luther 1912)


Die Freunde Hiobs redeten ihm ins Gewissen, und es schien, als wollten sie Gott vertreten. Wir Menschen aber sind sündhaft und deshalb stets versucht, mit Unrecht und mit List vorzugehen, selbst dann, wenn wir es gut meinen. Auch in der Reich-Gottes-Arbeit sind wir davor nicht gefeit: Deshalb müssen wir wachsam sein, wachsam darauf, dass der Teufel uns nicht verführt und wir nicht dem Satan einen Bärendienst erweisen.

Zudem ist es ein Widerspruch in sich, wenn wir Gott, der absolut heilig ist, mit List und Tücke dienen wollen. Man reinigt auch nicht den Küchenboden mit Schmutzwasser, und seine Wäsche bekommt man nicht durch Schlammbäder sauber. Wer von uns eine Kreuzfahrt mit gemacht hat, der hat selbst gesehen und es auch selbst so gemacht, dass man mit Smoking und Abendkleid dort erscheint und nicht in zerrissenen Jeans. Und wer von uns traut schon einem Frisör mit völlig ungepflegten Haaren oder einem Schuhmacher, den man nur mit kaputten Schuhen sieht? Eine Autowerkstatt, deren Firmenfahrzeuge selbst beständig liegen bleiben, ist für eine Reparatur wohl schlecht geeignet, mag sie auch mit modernster Technik ausgestattet sein.

So ist es mit dem Dienst an Gott: Auch wenn wir als Menschen keinesfalls perfekt sind und auch nicht vollkommen sein können, so liegt es doch an uns, wie wir an unsere Reich-Gottes-Arbeit heran gehen. Wem man schon Gleichgültigkeit anmerkt, der wird wohl kein Traktat verteilen können. Wir können auch nicht von Nächstenliebe glaubwürdig reden, wenn uns der blanke Hass aus den Augen tritt. Wer von Frieden und Friedfertigkeit spricht und ständig Streit anfängt, der sollte sich wirklich ernsthaft fragen, ob er das, was er sagt, selbst Ernst meint.

Dabei denke ich auch an die Filmreihe "Don Camillo und Peppone": Zweifellos ist sie sehr witzig gemacht, und ich selbst muss leider zugeben, dass ich die Prügelszenen ganz besonders gerne mag, aber Don Camillo ist ein sehr verschmitzter Pfarrer, der es mit der Wahrheit nicht ganz so genau nimmt und Gottes Gebote doch etwas zu eigenen Gunsten auslegt. Sicher: Es ist eine erfundene Geschichte, die der Unterhaltung dienen soll. Doch würden wir im wirklichen Leben einem solchen Pfarrer wirklich vertrauen, auch wenn er uns sympathisch ist?

Will sagen: Gottes Gebote bestehen nicht aus Gummi, dass wir sie so dehnen können, wie es uns gerade behagt, und Gott lässt in Seiner absoluten Heiligkeit keine noch so gut gemeinten, aber sündigen Tricksereien zu. Das haben auch die Pharisäer erfahren müssen, deren Frömmigkeit zwar imposant, aber nur rein äußerlich war. Wenn wir Sein Wort ausbreiten, wenn wir in und an Seinem Reich arbeiten, dann sind wir nicht Seine Vertreter, sondern Seine Knechte, und wir müssen uns an Seine Weisungen halten. Das ist genauso wie mit einem Handwerker, der sich an die Weisungen seiner Kunden halten muss oder mit einem Angestellten, der das zu tun hat, was sein Chef vorgibt. Ein Mitarbeiter, der sich nicht in die Firmenkultur und Unternehmensphilosophie einfügen kann, wird seine Aufgabe niemals optimal erfüllen können.

So ist es mit der Reich-Gottes-Arbeit: Nur wenn wir uns bemühen, Seinen Willen so gut als möglich zu erfüllen, werden wir glaubwürdig und segensreich arbeiten können.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Aktiv sein (Themenbereich: Gottes Reich)
Gottes Namen nicht missbrauchen! (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Das Vater unser (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Habt die Welt nicht lieb! (Themenbereich: Gottes Reich)
Spott und Gotteslästerung (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Nicht von dieser Welt, aber mitten in ihr! (Themenbereich: Gottes Reich)
Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes ... (Themenbereich: Gottes Reich)
Sünde ist gefährlich! (Themenbereich: Gottes Heiligkeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottes Reich
Themenbereich Gottes Heiligkeit



Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Fragen - Antworten

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Was sind die 7 heilsgeschichtlichen Feste?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Das Herz des Menschen
Das Herz des Menschen

Wie sieht es in IHREM Herzen aus?
Bekanntlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte! In dem bekannten Klassiker
"Das Herz des Menschen"
mit verschiedenen Darstellungen, werden Sie auch Ihren Herzenszustand finden ...

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Endzeit-Infos

"Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Kriege, Krisen, Corona -
und die Rettung!

Gottes Durchtragen

Spuren im Sand Auch Gotteskinder müssen Nöte durchstehen. Aber wo ist Gott und Seine Hilfe in schweren Zeiten?

Spuren im Sand

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis