Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gottes Wesen
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.05.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Ein liebendes Herz ist für Gott eine Wonne!

So ihr das königliche Gesetz erfüllet nach der Schrift: `Liebe deinen Nächsten wie dich selbst` so tut ihr wohl.

Jakobus 2,8

Du willst unsere Liebe und Herz!
Liebe sieht des Anderen Schmerz,
Streckt aus die helfende Hand
mit Gefühl und mit Verstand!
Liebe macht schön und wunderbar:
Deine Liebe macht uns das klar!

Frage: Handeln wir aus Liebe zu Gott und den Menschen heraus oder ist das Halten der Gebote für uns nur eine lästige Pflichterfüllung?

Denkanstoß: Gesetzeserfüllung ohne Liebe macht büro- und technokratisch, spießig und engstirnig. Die Liebe aber setzt die Prioritäten richtig. Gott möchte unsere Liebe aber auch, weil Liebe freiwillig ist: Gott will schließlich weder Bürokraten noch Marionetten, sondern Menschen, die aus Liebe zu ihm und den Mitmenschen handeln. Erst die Liebe macht Beziehungen gesund und stark.

Gottes Wesen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)


Die Drei-Einigkeit


Siehst du den Apfelbaum
im Garten
hat Gott aus drei Teilen
gemacht
Wurzel, Stamm und Krone.

Die Wurzel hat ihren Platz
in der Erde,
ihr Wirken ist geheimnisvoll,
unsichtbar,
sie ist des Baumes Lebens-quell.

Alles übernimmt der Stamm.
Was die Wurzel schafft
führt es sichtbar
weiter
an die Krone.

Die Krone mit ihrer schönen Pracht
übernimmt den Lebensfluss
vom Stamme
und macht daraus
zum Schluss die süße Frucht.

So ist Gott-Vater die Lebens-quell,
Wurzel allen Lebens
im Himmel und auf Erden,
den kein Mensch
auf Erden sehen kann.

Alles was Er offenbart
sehen wir im Stamm,
dem Gott-Sohne,
offenbart in Jesus Christ,
dass Er in unseren Herzen wohne.

Als Jesus in den Himmel fuhr
übernahm das Werk
Gott-Heiliger Geist,
der für die Krone sorgt
um süße Frucht zu bringen.

Die Frucht, das sind
die Herzen
durch den Heilgen Geist
von Neuem geboren
und Kinder-Gottes werden.

Durch die Äpfel, die Du isst,
kannst du erkennen
die unsichtbare Welt,
die, die Wurzel trägt.

So wird Gott – Vater
durch die Frucht
bekannt,
seine Liebe zu allen Menschen
in der Welt erkannt.

Mein Kind,
dass Vater, Sohn und Heiliger Geist
die Drei, EINS sind,
das stimmt!
Kannst Dein Leben Ihm anvertrauen!


(Autor: Hermann Müller )


  Copyright © by Hermann Müller


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Trinkt von dem Wasser des Lebens (Themenbereich: Heiliger Geist)
Ich lebe; doch nun nicht ich (Themenbereich: Heiliger Geist)
Warum Jesus mein Vorbild ist! (Themenbereich: Gottes Wesen)
In Christus liegen alle Schätze der Weisheit (Themenbereich: Jesus Christus)
Wahre Freiheit (Themenbereich: Jesus Christus)
Nur so ergibt es Sinn (Themenbereich: Jesus Christus)
Was tust du für mich? (Themenbereich: Jesus Christus)
Wie denkst Du über Jesus? (Themenbereich: Jesus Christus)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Jesus Christus
Themenbereich Heiliger Geist
Themenbereich himmlischer Vater
Themenbereich Wesen Gottes



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage