Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Christliche Themen über Bibel, Jesus, Glauben, als Christ leben usw.

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.03.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Es gilt alleine auf Jesus Christus gegründet sein!

Als aber das Volk sah, dass Mose lange nicht von dem Berg herabkam, da sammelte sich das Volk um Aaron und sprach zu ihm: Auf, mache uns Götter, die uns vorangehen sollen! Denn wir wissen nicht, was mit diesem Mann Mose geschehen ist, der uns aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat.

2. Mose 32,1

Nur ein einziger: Gott ganz allein,
darf unser geistlicher Führer sein!
Nur Gott kann wahre Wunder tun,
allein auf Ihm muss der Glaube ruhn!

Frage: Welchen Stellenwert haben geistliche Leiter für Sie?

Tipp: Als Mose schon längere Zeit fort auf dem Berg Sinai war und das Volk Israel in einem fremden Land weilte, bekamen sie angesichts von Wassermangel und sie umgebende Feinde Angst. Ganz offenbar sah das Volk Mose als den eigentlichen „Wundertäter“ an und nicht Gott, denn wäre es nur um einen Anführer gegangen hätten sie Aaron, Josua etc. wählen können und alleine auf Gott zu vertrauen lag ihnen offenbar fern. Hier sehen wir deutlich wie wichtig es ist alleine auf dem Felsen Jesus Christus gegründet zu sein (Matth. 7,24-27)! Zum einen führt dies sonst letztlich zur „Abgötterei“, zum anderen können „Sandkörner“ – mögen die jeweiligen Menschen noch so edel sein – nicht wirklich helfen, zumal wir alle Sünder sind und mannigfach versagen (Jak. 3,2)! Lasst uns daher im Glauben alleine auf Jesus Christus und Seinem Wort gegründet sein und niemals auf Menschen und deren Lehre!

Autoren





Beiträge von
Gerhard Nisslmueller:

1.

Äußerungen werden diffamiert

2.

Ökonomisierung

3.

"Bekennender Fundamentalist"

4.

... an deines Gottes Gaben

5.

Abendstimmung an der Wormser Rheinpromenade

6.

Abgrundtief böse

7.

Auf wen hören wir? - Wem glauben wir?

8.

Basilisk nicht gleich Basilisk

9.

Bethlehem ist überall

10.

Bewahrung in gefährlicher Brandung

11.

Christi Himmelfahrt

12.

Der Feind trieb groß Geschrei - Kurzfassung

13.

Der pfiffige Dirigent

14.

Der russische Ostergruß

15.

Die Auferstehungslüge

16.

Die kleine Seejungfrau

17.

Die Menschen kehren nicht um

18.

Die neue Wirklichkeit

19.

Die Wurzel des Übels

20.

Ende des Endens

21.

Er aber zog seine Straße fröhlich

22.

Erschreckend real

23.

Es endet nicht in Zukunftslosigkeit

24.

Evangelium

25.

Friedenskreuz - Einseitige Aktionen

26.

Geburtstagsfeier ohne Geburtstagskind

27.

Gedanken zum Ewigkeitssonntag

28.

Gedanken zur Weihnachtsfeier (1. Joh. 4,9-16)

29.

Geld für Lügen

30.

Gerechtigkeit und Angemessenheit

31.

Gewalttaten als Begleiter

32.

Goliath brüllt auch in unser Leben (4/2009)

33.

Große Freude

34.

Habgier als Wurzel des Übels

35.

Heimgang

36.

Ich freue mich über diese Serie

37.

Kreuzzüge originär „christlich“?

38.

Nemo

39.

Neutralität zum Papstbesuch

40.

Nicht begründbar

41.

Nicht gut für den Friedensprozess

42.

Nicht humorlos

43.

Notwendige Worte der Solidarität

44.

Objektiver Biologieunterricht

45.

Pietismus gegen Lebensfreude?

46.

Preis der Gottesgnade (Psalm 111)

47.

Rückrufaktion

48.

Rücksicht nicht überall

49.

Schafe mitten im kalten Winter im Freien?

50.

Schweizer Volksentscheid: Minarettverbot

51.

Sensibilisierung

52.

Solange Gott noch Kraft schenkt

53.

Soziallehren zurückholen

54.

Teil des Jihad

55.

Toleranz (10/2009)

56.

Totensonntag

57.

Treffendes Bild

58.

Ungewöhnliche Lesung zur Passion

59.

Unterstellungen nicht hilfreich

60.

Ursachen angehen

61.

Verkündigung der Geburt Jesu

62.

Verlobt, verheiratet … oder?

63.

Viel Intoleranz

64.

Wachsamkeit

65.

Was Islamisten und Nazis eint

66.

Wehret den Anfängen

67.

Weit verbreiteter Irrtum

68.

Wir brauchen den Geist

69.

Wurzel des Übels

70.

Zeit zum Nachdenken

71.

Zu den Fundamentalismusjägern

72.

Zu wenige deutliche Worte

73.

Zwischen den Kirchenjahren

74.

…der Feind trieb groß Geschrei






zurück zur Autorenliste


Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage