Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Christliche Themen über Bibel, Jesus, Glauben, als Christ leben usw.

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.03.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Es gilt alleine auf Jesus Christus gegründet sein!

Als aber das Volk sah, dass Mose lange nicht von dem Berg herabkam, da sammelte sich das Volk um Aaron und sprach zu ihm: Auf, mache uns Götter, die uns vorangehen sollen! Denn wir wissen nicht, was mit diesem Mann Mose geschehen ist, der uns aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat.

2. Mose 32,1

Nur ein einziger: Gott ganz allein,
darf unser geistlicher Führer sein!
Nur Gott kann wahre Wunder tun,
allein auf Ihm muss der Glaube ruhn!

Frage: Welchen Stellenwert haben geistliche Leiter für Sie?

Tipp: Als Mose schon längere Zeit fort auf dem Berg Sinai war und das Volk Israel in einem fremden Land weilte, bekamen sie angesichts von Wassermangel und sie umgebende Feinde Angst. Ganz offenbar sah das Volk Mose als den eigentlichen „Wundertäter“ an und nicht Gott, denn wäre es nur um einen Anführer gegangen hätten sie Aaron, Josua etc. wählen können und alleine auf Gott zu vertrauen lag ihnen offenbar fern. Hier sehen wir deutlich wie wichtig es ist alleine auf dem Felsen Jesus Christus gegründet zu sein (Matth. 7,24-27)! Zum einen führt dies sonst letztlich zur „Abgötterei“, zum anderen können „Sandkörner“ – mögen die jeweiligen Menschen noch so edel sein – nicht wirklich helfen, zumal wir alle Sünder sind und mannigfach versagen (Jak. 3,2)! Lasst uns daher im Glauben alleine auf Jesus Christus und Seinem Wort gegründet sein und niemals auf Menschen und deren Lehre!

Autoren





Beiträge von
Lori Runkowsky:

1.

In der abendlichen Stille

2.

Ach Gott, ich möchte stille sein

3.

Ach, wie weh tut es

4.

Advent

5.

An deiner Krippe knie ich nieder

6.

An die Eltern

7.

Auf Bethlems stillen Auen

8.

Ausgesandt seid ihr vom Heiland

9.

Dank mein Herze, Dank und singe

10.

Das Gebot der Liebe

11.

Das Grab ist leer

12.

Der Ölberg

13.

Der Ehebund

14.

Der Herr ist auferstanden

15.

Der Splitter

16.

Der Stein

17.

Die Hirten, die saßen allein auf dem Feld

18.

Die Schuld des Andren

19.

Die stille Kammer

20.

Die Tränen meiner Seele

21.

Die Zeichen der Endzeit

22.

Diene treu dem Herrn

23.

Drückend lastete die Sünde

24.

Du bist mir nah, mein Gott, zu allen Zeiten

25.

Du gehst deinen Weg

26.

Ehre sei Gott in der Höhe

27.

Ein Sohn

28.

Ein Wunder

29.

Ein zartes, kleines Wesen

30.

Einst in einem Garten pflanzte Gott

31.

Es geht mir gut

32.

Es gibt nur eine Sonne

33.

Es gibt so viele Menschen

34.

Es gibt viele Menschen

35.

Es ist Vollbracht !

36.

Es war keine stille Nacht

37.

Für mich hast du einst dort gelitten

38.

Folget mir nach

39.

Friede auf der Welt

40.

Frohe Botschaft

41.

Geh hinaus und streu den Samen

42.

Gehe nicht vorbei am Elend

43.

Gott ist überall

44.

Grauer Himmel

45.

Groß sind deine Wunderwerke!

46.

Hell leuchten die Sterne

47.

Herbst

48.

Herr, deine Allmacht

49.

Herr, mein Gott

50.

Herrliche weiße Gewänder

51.

Ich möchte ein Segen sein

52.

In Gottes Hand

53.

In Gottes Schule

54.

In Israel, in Palästina

55.

Jesus kommt

56.

Kein Raum

57.

Knie hin und bete, das hilft dir!

58.

Lass dir an meiner Gnad genügen

59.

Lasst uns mit den Hirten gehen

60.

Leise fallen weiße Flocken

61.

Liebe ohne Maßen

62.

Liebet einander, gleich wie ich euch geliebt habe....

63.

Mama

64.

Mein Gott ich danke dir

65.

Mein Vater!

66.

Nichts ist mein

67.

Nun ist dem Tod die Macht genommen

68.

O welch ein frohes Wissen

69.

Offene Augen erbitte ich mir

70.

Schaffe Du, mein Herr, in mir

71.

Schau auf Jesus !

72.

Schaust du zurück

73.

Sehnsucht

74.

Sei ein Schnitter Jesu

75.

Sei langsam mit dem Reden

76.

Selig bist du wenn geschmäht wirst

77.

So kann nur Jesus sein

78.

Sorglos Kindheit

79.

Stern über Bethlehem

80.

Still ruht die Welt

81.

Stiller Abend senkt sich nieder

82.

Tiefer Dank

83.

Tor zum neuen Jahr

84.

Vergebung

85.

Warum mein Herz

86.

Weihnacht im Herzen

87.

Weihnachten

88.

Wenn finstre Mächte toben

89.

Willst du mir dienen?

90.

Wir seh’n die Schaar der Jünger

91.

Wollen habe ich schon

92.

Zur Beerdigung

93.

Zur Hochzeit

94.

Zwei Welten






zurück zur Autorenliste


Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage