Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Umkehr
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.10.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Freund sein

Ihr seid Meine Freunde, wenn ihr tut, was Ich euch sage.

Johannes 15,14

Welch Vorrecht, Jesu Freund genannt zu werden,
das ist gewiss das allerhöchste Glück.
Wir sind doch nur ein Gast hier auf Erden.
Wir sehnen uns: Jesus, komme bald zurück!

Frage: Kann mich Jesus „Mein Freund“ nennen?

Tipp: Ist das nicht herrlich, dass uns Jesus Seine Freunde nennt, wenn wir tun, was Er uns sagt! Nichts lieber will ich sein, als Jesu Freund! Unser Gehorsam ist entscheidend dafür, dass Er mich Freund nennen kann. Die Freundschaft Jesu ist kostbarer als jede andere Freundschaft! Deshalb mache ich keine Kompromisse, wenn es um Jesus und Sein Wort geht!

Umkehr, Buße, Bekehrung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bekehrungsgedichte-Menüs geblättert werden)


Gott suchen


Dir gibt sich Gott wenn du Ihn suchst
ganz sicher zu erkennen.
Von ganzem Herzen muss es sein
wird dich beim Namen nennen.

Doch darfst verlangen nicht Beweis
musst so erst an Ihn glauben.
Wer blind vertraut dem Heilig Geist
dem schenkt Gott reiche Trauben.

So kannst du gehen Gottes Weg
voll Freude Ihm zu Ehren.
Durch Seine Gnad hältst Sein Gebot
wird deine Weisheit mehren.

Die Welt sie kann in Stücke fliegen
wenn Menschen " logisch " denken.
Sie stell'n sich über Sein Gesetz
woll'n selber alles lenken.

Ihr Menschen alle in der Welt
Gott kommt euch doch entgegen.
Verpasst die letzte Chance nicht
Ihr nehmt euch selbst den Segen.

Gott ruft nach dir, komm öffne dich
hör zu mit deinen Ohren.
Leg ab den Stolz, komm wie ein Kind
dann bist du nicht verloren.

Die Zeit ist nun gekommen bald
Er trennt die Spreu vom Weizen.
Entschließ dich jetzt, Er kommt herab
das Unkraut zu verheizen.

Geh nicht aus Angst zurück zu Gott
denn Er ist voll von Liebe.
Gott gibt den Seinen nur das Glück
die Anderen ernten Hiebe.

Nun wag den Schritt, den ersten nur
auch wenn die Knie noch weich.
Die Bibel schnell dir Laufen lernt
lernst kennen so Sein Reich.


(Autor: B. P. Lewicki)



Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Der zwölfjährige Jesus im Tempel (Themenbereich: Gott suchen)
Gott suchen trotz Zweifel (Themenbereich: Gott suchen)
Bitten, Suchen und Anklopfen (Themenbereich: Gott suchen)
Trübsal und Hoffnung (Themenbereich: Gott suchen)
Bitten, suchen, anklopfen (Themenbereich: Gott suchen)
Im Herrn stehe fest (Themenbereich: Gott suchen)
Das Leben im Licht (Themenbereich: Gott suchen)
Suchet den Herrn! (Themenbereich: Gott suchen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Suche nach Gott



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...