Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Christ werden
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.11.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Dann  jauchzt mein Herz dir grosser Herrscher zu: Wie gross bist du!

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes und die Feste verkündigt seiner Hände Werk.

Psalm 19,2

Herr, hilf, dass wir nicht vergessen,
du bist`s der alles schafft!
Niemand kann, mein Gott, ermessen.
deine Grösse, deine Kraft!

Frage: Was ist wahre Anbetung Gottes?

Vorschlag: Gott mit reinen Händen und Lippen - gereinigt durch das Blut Jesu zu loben, ihm zu danken für alle Segensströme und ihm unser Leben zum Dienst zu weihen. Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste, amen!

Christ werden, Umkehr, Glauben wagen

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

101

102

103

104

105

106

107

108

109

110

111

112

113

114

115

116

117

118

119

120

121

122

123

124

125

126

127

128

129

130

131

132

133

134

135

136

137

138

139

140

141

142

143

144

145

146

147

148

149

150

151

152

153

154

155

156

157

158

159

160

161

162

163

164

165

166

167

168

169

170

171

172

173

174

175

176

177

178

179

180

181

182

183

184

185

186

187

188

189

190

191

192

193

194

195

196

197

198

199

200

201

202

203

204

205

206

207

208

209

210

211

212

213

214

215

216

217

218

219

220

221

222

223

224

225

226

227

228

229

230

231

232

233

234

235

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Christwerden-Menüs geblättert werden)


Der Mensch prüfe aber sich selbst!


"Der Mensch prüfe aber sich selbst!"

1. Korinther 11,28

"Prüfet eure Motive", ermahnt uns Gottes Wort. Warum gehen wir zum Gottesdienst? Es gibt Männer, die gehen nur, weil ihre Frauen es wollen. Es gibt (im volkskirchlichen Bereich) Konfirmanden, die gehen nur, weil der Pfarrer es möchte. Ist die Konfirmation vorbei, dann hört auch der Gottesdienstbesuch meist schlagartig auf (obwohl er dann erst so richtig anfangen sollte!). Es gibt Menschen, die gehen nur zum Gottesdienst wegen der Feierlichkeit. "Ein bisschen Stimmung, Romantik, Orgelmusik muss ja sein." Es gibt Menschen, die gehen nur hin, weil der Pfarrer ein guter Redner ist. "Auf den Inhalt kommt es ja nicht so sehr an." Es gibt Menschen, die gehen nur hin, wenn der Kirchenchor singt - oder wenn eine Hochzeit ist - oder eine Taufe - oder Weihnachten. Jedenfalls dann, wenn etwas Besonderes stattfindet. "Sonst lohnt es sich ja nicht, so früh aufzustehen."

Allerdings gibt es auch Menschen, die zum Gottesdienst gehen aus einem echten Hunger nach Gottes Wort. Weil die christliche Gemeinde der einzige Ort ist, an dem sie Trost erfahren, Gemeinschaft erleben und am Abendmahl teilnehmen können. Der Ort, an dem der Glaube an Jesus Christus, den Retter und HERRN, unvergleichlich zum Ausdruck kommt (oder zum Ausdruck kommen sollte).

Welcher von diesen Gründen ist für Sie maßgebend? Gehen Sie zur Kirche, um für Ihre Kirchensteuer oder Ihren Zehnten etwas zu haben? Betrachten Sie die Kirche als Dienstleistungsbetrieb? Oder erkennen Sie im Besuch einer geistlich lebendigen Gemeinde die große Chance, von Jesus zu hören - von Seiner Liebe zu Ihnen, von Seiner Gerechtigkeit und Heiligkeit? Erkennen Sie die Chance, den Weg aus dem alten Leben der Sünde und des Todes gezeigt zu bekommen? Die Chance, für Ihr christliches Leben im Alltag etwas zu lernen? Suchen Sie doch eine Gemeinde an Ihrem Ort und in Ihrer Gegend, in der das Wort Gottes ohne Bibelkritik und Verfälschung verkündigt wird! Der HERR möge Sie reich segnen!

Wir beten:
HERR, schenke mir bitte großen Hunger nach Deinem Wort. Und zeige mir bitte eine Gemeinde von Christen, in der Du die Mitte bist und Dein heiliges Wort bibeltreu verkündigt wird. Amen


(-Autor: Lothar Gassmann)


  Copyright © by Lothar Gassmann, www.christliche-gedichte.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Mein Lieblingsbuch - die Bibel (Themenbereich: Gottes Wort)
Männer und Frauen im Gottesdienst (Themenbereich: Gottesdienst)
Gedanken zur Bibel! (Themenbereich: Gottes Wort)
Lies die Bibel ! (Themenbereich: Gottes Wort)
Übersetzung oder Übertragung (Themenbereich: Gottes Wort)
Was bedeutet die Bibel für Dich? (Themenbereich: Gottes Wort)
Die Bibel - ein ganz besonderes Buch! (Themenbereich: Gottes Wort)
Nichts hinzutun, nichts hinwegnehmen (Themenbereich: Gottes Wort)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gottesdienst
Themenbereich Heilige Schrift



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage