Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Gebete
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.10.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Freund sein

Ihr seid Meine Freunde, wenn ihr tut, was Ich euch sage.

Johannes 15,14

Welch Vorrecht, Jesu Freund genannt zu werden,
das ist gewiss das allerhöchste Glück.
Wir sind doch nur ein Gast hier auf Erden.
Wir sehnen uns: Jesus, komme bald zurück!

Frage: Kann mich Jesus „Mein Freund“ nennen?

Tipp: Ist das nicht herrlich, dass uns Jesus Seine Freunde nennt, wenn wir tun, was Er uns sagt! Nichts lieber will ich sein, als Jesu Freund! Unser Gehorsam ist entscheidend dafür, dass Er mich Freund nennen kann. Die Freundschaft Jesu ist kostbarer als jede andere Freundschaft! Deshalb mache ich keine Kompromisse, wenn es um Jesus und Sein Wort geht!

Gebete

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Gebete-Menüs geblättert werden)


Das verlorene Kind

Gedicht


Gebet für Mütter, die ihre Kinder durch
Fehlgeburt, Kindstod ... verloren haben.



Treuer Gott und Vater im Himmel,

ich möchte dir all die trauernden Mütter ans
Herz legen, die um ihre Kinder brennende
Tränen weinen. Du verstehst ihren Schmerz,
ihren Kummer, einst hattest du deinen eigenen
Sohn sterben lassen und das freiwillig, aus
Liebe, um uns zu retten.

Wir verstehen deine Gedanken und Ratschlüsse
nicht, doch du kommst uns zur Hilfe, um zu
tragen und zu trösten. Du weinst mit den
Weinenden, du verstehst alles von Ferne ohne
dass es geäußert wird.

Wie kleine Engel sind die Kinder nun bei dir,
du allein weißt, warum du sie zur Erde
geschickt und wieder genommen hast. Du allein
weißt, was das Leben gebracht hätte und wovor
sie bewahrt wurden. Nun sind sie bei dir.
Danke, Vater, dass die Kinder bei dir gut
aufgehoben sind, wir müssen uns keine Sorgen
machen, nur die Trennung ist schwer, aber das
Band der Liebe bleibt.

Tröste die Traurigen mit deinem Trost, heile
ihre Seelen und hilf ihnen, ohne Schmerzen und
Verbitterung weiter zu leben. Du bist unsere
Hoffnung, unsere Zuversicht, dir vertrauen
wir, auch wenn wir oft dein Handeln nicht
verstehen. Amen


(Gedicht, Autor: Sibylle Salewski)


  Copyright © by Sibylle Salewski, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Übergabegebet an meinen Herrn Jesus (Themenbereich: Gebet)
Leid (Themenbereich: Leid)
Beten? - Mir fällt nichts ein! (Themenbereich: Gebet)
Sag es Jesus ... (Themenbereich: Gebet)
Staunen (Themenbereich: Gebet)
Unverzichtbare Grundelemente des Gemeindelebens (Themenbereich: Gebet)
Mache mich zum Werkzeug Deines Friedens (Gebet) (Themenbereich: Gebet)
Lass dir an Meiner Gnade genügen (Themenbereich: Leid)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Leid
Themenbereich Tod
Themenbereich Gebete



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...