Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Umkehr
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.09.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Adlersflügel sind ein Sinnbild für göttliche Kraft.

Aber die auf den Herrn harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.

Jesaja 40,31

Meine Kraft ist schnell zu Ende
und ich stehe ratlos da.
Wissen darf ich, Gottes Hände,
halten mich, Er ist mir nah!

Frage: Darf man das: Nicht selbst kämpfen, sondern Gott alles anbefehlen?

Vorschlag: Ja! Die Bibel ist ein göttliches Handbuch für unser tägliches Leben. Glücklich ist der Mensch, der sich jederzeit daran hält und danach lebt. Gott ist allmächtig, er verleiht den Seinen immer wieder neue Kraft.

Umkehr, Buße, Bekehrung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bekehrungsgedichte-Menüs geblättert werden)


Herbst

Gedicht


Es ist ganz plötzlich Herbst geworden.
Da wo vor kurzem alles grün war, ist nun alles bunt.
Das Gras, die Bäume und die Felder,
es zeugt vom Herbst, von der Vergänglichkeit.

Was noch im Frühling alles blühte und so frisch war,
ist nun dahin, vertrocknet und verdorrt.
Die Blätter, die so frisch gesprosst sind,
sind bunt verfärbt und lösen sich vom Baum.

Wie steht es nun, o Mensch, mit deinem Leben.
Bist du bereit zu lösen dich vom Baum?
Hat es in deinem Leben Frucht gegeben,
die du vor Gottes Throne niederlegen kannst?

Oder betrachtest du dich noch als grünes Blatt am Baume?
Und denkst, dass deine Zeit noch lange währt?
Du irrst dich sehr! Der Herbst kommt von alleine
und oft schon dann, wenn er noch nicht erwartet wird.

Drum rüste dich, dein buntes Kleid zu tragen
und mach dich fertig für das Ablösen vom Baum,
damit, wenn deine Zeit gekommen,
bereit du bist und wartest auf den Herrn.


(Gedicht, Autor: Lori Runkowsky)


  Copyright © by Lori Runkowsky, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Was hast Du denn davon? (Themenbereich: Zielrichtung Himmel)
Der Sämann (Themenbereich: Frucht bringen)
Ein Sämann ging aus, zu säen seinen Samen (Themenbereich: Frucht bringen)
Das Senfkorn (Themenbereich: Frucht bringen)
Der Herbst (Themenbereich: Herbst)
Herbstliches Ahnen (Themenbereich: Herbst)
Als Christ authentisch leben! (Themenbereich: Frucht bringen)
Füllhorn meines Glaubens (Themenbereich: Frucht bringen)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Heimat im Himmel
Themenbereich Lebenslauf
Themenbereich Jahreszeiten
Themenbereich Frucht



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage