Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Umkehr
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 23.11.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Mit welch ernsten Worten warnt Paulus vor den Gottlosen der letzten Zeit. Nehmen wir diese Warnungen ernst!

Das sollst du aber wissen, dass in den letzten Tagen schlimme Zeiten kommen werden. Denn die Menschen werden viel von sich halten, geldgierig sein, prahlerisch, hochmütg, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, Gottlos, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, zuchtlos, wild, dem Guten feind, Verräter, unbedacht, aufgeblasen. Sie lieben die Wollust mehr als Gott. Sie haben den Schein der Frömmigkeit, aber deren Kraft vereugnen sie; solche Menschen meide!

2. Timotheus 3,1-5

Viele Aengste, Not und Schrecken,
wollen Furcht in uns erwecken,
doch sie müssen uns verlassen,
wenn wir Gottes Hand erfassen.

Frage: Ist das Bild, das uns der Apostel Paulus hier im 2. Timotheusbrief vormalt, nicht symptomatisch für die heutige Welt?

Vorschlag: Ganz bestimmt. Die Menschheit befindet sich im Aufruhr gegen Gott. In ihrer Ueberheblichkeit behauptet sie frech: Gott ist tot! - oder: Wir wollen nicht, dass dieser über uns herrsche! Die Bibel sagt jedoch: Gott lacht ihrer, soviele ihrer sind. Oh, würden die Menschen doch Busse tun und Gott aufrichtig um Vergebung ihrer Gottesverachtung bitten, so könnte ihnen geholfen werden. Die Bibel sagt: Schrecklich ist`s, in die Hände des lebendigen Gottes zu fallen!

Umkehr, Buße, Bekehrung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Bekehrungsgedichte-Menüs geblättert werden)


Der Sinn des Lebens!


Spass, Arbeit, Vermögen, ein Star sein, Karriere: Ist das der Sinn des Lebens? Oder ist es ein Leben in Askese, in Armut, in der Einsamkeit, das Sinn macht? Ist "Party machen" vielleicht der Sinn des Lebens? Oder sind es ethische Maßstäbe, die meinem Leben einen Sinn geben? Macht Menschlichkeit überhaupt einen Sinn, wo doch Undank der Welten Lohn ist?

Alle diese Fragen haben sich Dichter, Denker und Philosophen gestellt, und auch die verschiedenen Religionen sind der Versuch, hierauf eine Antwort zu finden. Letztendlich aber beantworten sie nicht die Fragen: "Woher komme ich? Warum bin ich? Wohin gehe ich?" Auch die Frage in der Lebensmitte - "Soll das alles gewesen sein - Beruf, Karriere, Vermögen, Familie?" - kann dadurch nicht beantwortet werden.

Ich selbst habe auch den Sinn des Lebens gesucht: Leben muss schliesslich mehr sein als die Körperfunktionen, als Essen, Trinken, Arbeit, Spass und Karriere. Was kommt danach? Kann ich überhaupt ein guter Mensch sein? Keine Antwort, keine Tat konnte mich wirklich befriedigen.

Dann fand ich Jesus, und mein Leben hat seitdem einen Sinn: Ich weiss, dass es etwas gibt, dass das Beste noch kommt. Die Tatsache, dass ich mich von Gott geliebt und als wertvoll erachtet weiss, trägt mich auch durch die schweren und schwersten Situationen meines Lebens. Weil Er mich versteht, weil Er mich gewollt hat, hat mein Leben einen Sinn. Ich arbeite nicht für Dinge, die ich ohnehin nicht mitnehmen kann, sondern dafür, um meinem Herrn Jesus eine Freude zu bereiten. Ich weiss, dass ich dort Schätze sammele, die mir nicht gestohlen werden können, die keine Motten fressen, die durch keinen Crash an den Börsen der Welt zerstört werden können.

Durch das Wissen, dass mein Leben in Jesus einen Sinn hat, bin ich gelassener, ruhiger, sanftmütiger. Das erleichtert anderen den Umgang mit mir. Kinder mögen meine ruhige Art und nennen mich manchmal auch "Balu" oder "Captain Blaubär", weil ich sie an die beiden gemütlichen Bären aus dem Kinderfernsehen erinnere. Ältere vertrauen mir oder freuen sich, wenn ich ihnen einfach mal so beim Umsteigen helfe. Eine Frau sagte mal: "Der bleibt ruhig, ganz egal, wie lang es dauert." Dies hat mir gezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin, denn ich war früher sehr hektisch.

Weil ich aber weiss, dass mein Leben sinnvoll ist, von Gott gewollt und geplant, kann ich auch ruhig sein. Nein, auf Karriere kommt es nicht an, nicht auf Ruhm, nicht auf das Grosse in diesem Leben. Es kommt darauf an, ob wir Jesus haben, ob eine lebendige Beziehung zu Ihm besteht. Dadurch bekommen auch Kleinigkeiten einen Wert an sich, dadurch schätzt man andere Menschen auch wert. Der Sinn des Lebens ist schlicht und ergreifend, Jesus zum Retter zu haben. Es kann auch Dein Sinn sein, wenn Du Ihn in Dein Leben einlädst, vielleicht so:

"Herr, komm in mein Herz. Schenke mir Erlösung. Ich will Dir gehören. Verändere mich so, wie Du mich haben willst. Danke, dass ich nun mit Dir leben darf und ich auf ewig Dir gehöre. In Jesu Namen, Amen."


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Übergabegebet an meinen Herrn Jesus (Themenbereich: Bekehrung)
Er rufet immer noch - Jesu Blut bringt Heil (Themenbereich: Bekehrung)
Suche nach Leben! (Themenbereich: Lebenssinn)
Wen da dürstet, der komme zu Mir (Themenbereich: Bekehrung)
Tot - und dann? (Themenbereich: Lebenssinn)
Gott hat seinen Sohn in die Welt gesandt (Themenbereich: Bekehrung)
Kleiner Kreisel (Themenbereich: Lebenssinn)
Umkehr zu Gott (Themenbereich: Bekehrung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Lebenssinn
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Bekehren



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage