Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Evangelisieren
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.02.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wen der Geist Gottes treibt, der ist aus Liebe heraus Gott gehorsam

Im Vertrauen auf deinen Gehorsam schreibe ich dir; denn ich weiß, du wirst mehr tun, als ich sage.

Philemon 1,21

Ich habe Zuversicht
in Dein heiliges Gebot.
Dein Wort hat stets Gewicht:
Du rettest aus Sündennot!
Drum will ich gerne tun,
was Du uns hast gesagt
und auch nicht eher ruhn,
bis ich für Dich gewagt
nach Deinem göttlich` Wort
zu handeln an jedem Ort!

Frage: Sind wir Gott gehorsam, und zwar aus Liebe zu Ihm heraus?

Zum Nachdenken: Wir alle sollen Gott gehorsam sein, aber diese muss aus unserer Liebe zu Ihm erfolgen! Gehorsam ohne Liebe macht hart und pedantisch. Gehorsam aus Liebe dagegen macht engagiert und herzlich und lässt uns auch mehr tun als das absolut Notwendige.

Evangelisieren, Missionieren, Botschaft Gottes verbreiten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Evangelisation-Menüs geblättert werden)


Jesus ist für alle da!


In einem Gespräch sagte mir jemand einmal: "Wir bräuchten mehr Millionäre in der Kirche: Sie machen nur 0,6 % der Kirchenmitglieder aus, tragen aber 16 % des Kirchensteueraufkommens!" Wenig später hörte ich in einem Vortrag: "Ich habe den Film 'Die Kriegerin' gesehen, in der es um ein Mädchen geht, dass in einem Plattenbau Ostdeutschlands sich nach Liebe sehnt und in die rechte Szene abgleitet und gewalttätig wird; dies aber war ihr Schrei nach Liebe. Wo sind wir da als Christen?"

Beide Aussagen gaben und geben mir zu denken: Brauchen wir nicht alle Jesus, ganz gleich, ob wir arm sind oder reich, groß oder klein, alt oder jung? Deshalb haben wir Christen genauso in München-Schwabing und Hamburg-Blankenese da zu sein wie in den Problemvierteln unserer großen Städte. Unsere Seelsorge gilt gleichermaßen den unkündbaren Berufsbeamten wie den Menschen, welche von Hartz IV leben müssen und keine Chance mehr auf eine wie auch immer geartete Anstellung haben. Unsere Mission erstreckt sich sowohl auf die Luxusvillen wie auch auf die Obdachlosen. Sie bezieht sich auf den Promi genauso wie auf Lieschen Müller von nebenan und auf Otto Normalverbraucher. Das Milchmädchen braucht Jesus genauso wie der Zeitungsjunge oder der Postbote.

Deshalb muss es auch eine Mission unter Reichen geben, und es ist gut, wenn die Reichen dann freigiebig sind und mit ihren Spenden - sei es Geld oder seien es Sachen oder das kostenlose zur-Verfügung-stellen von Räumlichkeiten - die Arbeit der Kirchen und Missionswerke unterstützen, doch es darf uns dabei nicht um Geld gehen, nicht um Geschäftemacherei. Wichtig ist es, die Menschen zu erreichen und sie zu einer lebendigen Beziehung zu Jesus Christus zu führen; der Rest ergibt sich dann von selbst.

Wir dürfen uns aber auch nicht scheuen, uns den Obdachlosen, Kranken, Gestrandeten, Ausgestoßenen zuzuwenden. Der Asylant aus Afrika braucht Jesus genauso wie der Skinhead. Der Punk, der Hooligan, der Rocker braucht Jesus genauso wie der Banker, der Immobilienmakler und der erfolgreiche Unternehmer. Soldaten brauchen Ihn genauso wie Pazifisten, Vegetarier und Veganer genauso wie Fleischesser, so banal diese Aussagen auch klingen mögen.

Ohne Jesus gibt es keine Rettung, und Gott will nicht, dass auch nur einer verloren geht. Jesus ist am Kreuz zu Golgatha für Dich und mich genauso gestorben wie für jeden Anderen. Es ist unsere Aufgabe, die Menschen für Ihn zu gewinnen. Packen wir es an!


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Die Reifeprüfung (eine wahre Geschichte) (Themenbereich: Aktiv sein)
Der Prophet Jona und ich (Themenbereich: Aktiv sein)
Wie denkst Du über Jesus? (Themenbereich: Erlöser)
Die Entscheidung (Themenbereich: Aktiv sein)
Retter der Menschheit! (Themenbereich: Erlöser)
Aktiv sein (Themenbereich: Missionieren)
Frohe Pfingsten (Themenbereich: missionieren)
Evangelisieren (Themenbereich: Missionieren)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Aktiv sein
Themenbereich Erlöser
Themenbereich missionieren



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage