Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Ehe und Familie
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 22.05.2019

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Sünder neigen zu Neid und zur Selbstsucht.

Denn wo Neid und Selbstsucht ist, da ist Unordnung und jede böse Tat.

Jakobus 3:16

Neid ist furchtbar und zerfrisst das Herz
und führt am Ende zu größtem Schmerz.
Doch Jesus kann völlig durchbrechen:
Neid, Selbstsucht und andere Schwächen!

Frage: Ist uns bewusst, dass Neid und Selbstsucht zu bösen Taten verleiten und unsere Beziehungen zu anderen Menschen ins Chaos stürzen?

Tipp: Neid und Selbstsucht sind siamesische Zwillinge: Der Selbstsüchtige ist neidisch über das, was ein anderer hat. Sogar dann, wenn man die edelsten Speisen und die erlesensten Weine tagtäglich genießen kann, gönnt man dem Anderen nicht einmal ein Stück altes, trockenes Brot oder ein Glas abgestandenes Wasser. Neid macht selbstsüchtig, und Selbstsucht macht neidisch. Und aus beiden erwächst das Böse.

Ehe und Familie

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Ehe- und Familiengedichte-Menüs geblättert werden)


Mama

Gedicht


Mama - sie ist da, wenn ich sie brauche
und hört mir zu, wenn ich etwas zu sagen habe.

Mama - tröstet mich, wenn ich mir weh getan habe
und wischt meine Tränen ab, wenn ich vor Kummer weine.

Mama - ist stets um mein leibliches Wohl bedacht.
Sie kocht, sie backt und sorgt immer für saubere Kleidung.

Mama - bleibt bei mir, wenn ich Angst habe
oder schlecht geträumt habe.

Mama - wacht an meinem Bett, wenn ich krank bin,
auch wenn sie selber sehr müde ist von der Arbeit am Tag.

Mama - freut sich mit mir, wenn ich die erste Frühlingsblume
entdeckt habe und auch über jeden Erfolg in der Schule.

Mama - kniet täglich nieder und betet für mich.
Sie wird nie müde, mir davon zu erzählen, wie lieb mich der Heiland hat.

Mama - sie lacht, weint und betet mit mir.
Sie hat mich lieb und opfert sich für mich hin.

Mama - dich habe ich oft betrübt und gekränkt
- habe Dinge gesagt oder getan,
die dir das Herz gebrochen haben
- die Liebe, die du mir gabst,
habe ich oft nicht erwidert
- bin trotzig weggegangen,
ohne um Vergebung zu bitten
- als du meine Hilfe brauchtest,
bin ich lieber spielen gegangen.

Dies alles tut mir leid, Mama!
Ich danke Gott von ganzem Herzen für meine Mama.


(Gedicht, Autor: Lori Runkowsky)


  Copyright © by Lori Runkowsky, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Beten? - Mir fällt nichts ein! (Themenbereich: Gott danken)
Mein Vater (Themenbereich: Gott danken)
Gott danken & preisen (Themenbereich: Gott danken)
Was tust du für mich? (Themenbereich: Gott danken)
Erntedank (Themenbereich: Gott danken)
Dank an meinen König (Themenbereich: Gott danken)
Selbstverständlichkeiten (Themenbereich: Gott danken)
Gott nicht nur mit Worten loben! (Themenbereich: Gott danken)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Familie
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Dank an Gott



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage