Evangelisieren

Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott allein gebührt Anbetung, Lob, Dank und Ehre.

HERR, du bist würdig, zu nehmen Preis und Ehre und Kraft; denn du hast alle Dinge geschaffen, und durch deinen Willen haben sie das Wesen und sind geschaffen.

Offenbarung 4,11

Du, dem ich von Herzen lobsinge:
Geschaffen hast Du alle Dinge.
Dir allein das Lob, der Preis die Ehre,
denn wenn Dein teureres Blut nicht wäre,
wären wir nicht von Dir auserkoren,
sondern gingen ewiglich verloren!

Frage: Zollst Du Gott Lob, Dank, Preis, Ehre und Anbetung? Oder ist Gott für Dich nur der Notnagel, wenn Du in Not bist?

Tipp: Wenn wir Gott danken, dann bemerken wir erst, wieviel Er schon für uns getan hat und stärken damit unser Vertrauen in Ihn. Geben wir Ihm Lob, Preis und Ehre, zollen wir Ihm Anbetung, dann stärken wir unsere Liebe zu Ihm und werden Seine Gebote halten. Das ist ein Segen für uns und für Andere.

Evangelisieren, Missionieren, Botschaft Gottes verbreiten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Evangelisation-Menüs geblättert werden)


Warum tun wir uns mit dem Evangelisieren so schwer?


In Hamburg ist der Wahlkampf schon länger zu Ende, in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wurde gerade erst am 27.03.11 ein neuer Landtag gewählt, und in Sachsen Anhalt stehen die Wahlen noch bevor. Während der Wahlkämpfe kann man beobachten, wie nicht nur die Kandidaten von Termin zu Termin eilen, Hände schütteln, Interviews geben und vieles mehr tun, um gewählt zu werden, sondern auch sehr viele Parteimitglieder, die - ohne Aussicht, selbst einmal Kandidat zu werden oder in der Partei ein Pöstchen zu ergattern oder andere Vorteile zu bekommen - wacker Plakate kleben und aufhängen, Wahlkampfbriefe herumtragen, sich an den Infotischen beteiligen und sich dafür oft auch beschimpfen lassen müssen, doch sie stehen zu ihren Überzeugungen. Auch in Bürgerinitiativen kämpfen sehr viele mutig für ihre Ansichten bzw. gegen bestimmte Entwicklungen oder Projekte. Dabei zeigt man Gesicht und bekennt sich mutig zu der eigenen Anschauung.

Als Christen hingegen scheinen wir uns da sehr schwer zu tun; nur die Wenigsten der wiedergeborenen Christen - es sind gerade einmal 11 Prozent - geben Traktate weiter oder sprechen über ihren Glauben. Die Mehrheit begnügt sich mit dem regelmäßigen Besuch der Hauskreise oder der Gottesdienste. Nur sehr wenig wird in die Evangelisation gegeben, und wir haben - so makaber es klingt - mehr AVON-Berater als Evangelisten.

Dabei sind viele Regionen der Welt unerreicht: Nur sehr Wenige sind Moslems ein Zeugnis, kaum jemand geht zu den Sintis und Roma, die Mission unter Indianern fristet bestenfalls ein Schattendasein, in Afrika und Asien gibt es kaum Evangelisationen mit entsprechender Nacharbeit, zu den Aborigenes zieht es so gut wie keinen, und auch in unserem "christlichen" Abendland sieht es mit einem lebendigen Christentum ziemlich dürftig aus: Sogar Deutschland, das Land der Reformation, ist faktisch ein Missionsland.

Warum tun wir uns da so schwer? Zu Briefkastenaktionen bedarf es nicht sehr viel Mut; das können auch extrem schüchterne und zurückhaltende Menschen durchführen. Und wenn man Wahl- und Werbeplakate kleben kann, dann kann man auch Plakate mit biblischen Inhalten kleben. Es gibt für uns Christen sehr viele Aktionen, die wir alleine durchführen können und genauso viele, die wir gemeinsam auf die Beine zu stellen vermögen. Was hindert uns? Wir haben doch sehr viele Chancen, die es zu nutzen gilt.

Wir können Kindern zur Kommunion eine Kinderbibel schenken oder einem Jugendlichen zur Firmung oder Konfirmation ein christliches Jugendbuch, wir können am Valentinstag Traktate mit einer Blume weitergeben, wir können am Muttertag Müttern ein entsprechendes Traktat mit einem Geschenk überreichen, und als Gemeinde können wir Außenstehende einladen, wir können sowohl Plakataktionen als auch Werbeanzeigen schalten. Wir haben Internet, wir haben Telefon, wir haben Radio und Fernsehen. Die ersten Christen sind oft weit gereist, um das Evangelium weiter zu bringen und nahmen die Unannehmlichkeiten beschwerlicher Reisen auf sich: Oft mussten sie dafür zu Fuss bei Kälte und Hitze, bei Regen oder drückender Sonne lange Tagesreisen hinter sich bringen, und auch die Reise zu Pferd, mit der Kutsche oder mit einem Segelschiff oder Ruderboot waren beschwerlich und unbequem. Trotzdem verbreiteten die ersten Christen das Evangelium mit aller Entschiedenheit; sie nutzten alle ihre Chancen. Was wären sie froh gewesen, wenn sie nur zehn Prozent unserer heutigen Möglichkeiten hätten!

Warum also tun wir uns mit dem Evangelisieren so schwer!


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Evangelisieren (Themenbereich: Missionieren)
Frohe Pfingsten (Themenbereich: missionieren)
Aktiv sein (Themenbereich: Missionieren)
Das tun, was man tun kann! (Themenbereich: Missionieren)
Mut zum Handeln! (Themenbereich: missionieren)
Jeder Christ ist auch ein Evangelist (Themenbereich: Evangeliumsverbreitung)
Geben wir die Antwort? (Themenbereich: Missionieren)
Licht der Welt (Themenbereich: missionieren)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich missionieren
Themenbereich Lauheit



Friede mit Gott finden

Mach Dich bereit, Deinem Gott zu begegnen!!

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Zum Zeitgeschehen

"Frankfurter Erklärung christlicher und bürgerlicher Freiheiten"

Website

deutscher Text der Erklärung

Leben vom Sieg Jesu her

(Prof. Dr. Werner Gitt)

Jesus ist unsere Hoffnung!

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis