Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Dank und Hingabe
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.01.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wer sein Herz wie der Pharao verstockt, wird eines Tages vor Gottes verschlossener Tür stehen!

Als aber der Pharao sah, dass der Regen, der Hagel und der Donner nachließen, versündigte er sich weiter und verhärtete sein Herz, er und seine Knechte.

2. Mose 9,34

Von der Sünde schön angelockt
hat so mancher sein Herz verstockt.
Doch der Lohn ist der zweite Tod
in ewiger Verdammnis-Not!

Frage: Verstockst und verschließt Du Dein Herz - oder öffnest Du Dich für Gottes Botschaften?

Tipp: Nur wer die Erziehung Gottes annimmt, kann sich von Gott verändern lassen!

Dank und Hingabe

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Dankgedichte-Menüs geblättert werden)


Tiefer Dank

Gedicht


Ein tiefer Dank beweget meine Seele
zu Dir, mein Gott, erschallt mein Lobgesang.
Wenn ich oft in vielen Dingen fehle,
so ist mir deine Liebe stets so nah.

In Angst und Not, in allen schweren Zeiten
bist Du, mein Gott, ganz nah bei mir.
Durch Dunkelheit zum Licht mich leitest
und gibst mir Trost, wenn ich verzweifle schier.

Oft sind die Wege, die ich geh´n muss, steil und dunkel
und ich bin nah am Abgrund manches mal.
Doch deine Hand ganz sanft mich trägt und schützet,
auch wenn ich mal mein Ziel verloren hab.

Wenn manchmal sich der Schmerz tief bohrt in die Seele
und mich das Unglück überrumpelt hier,
weiß ich gewiss, dass auch in diesen Zeiten
du hier, ganz nahe bist bei mir.

Nun Dank und Lob und Ehre Dir, mein Heiland
erklingt auf's neu aus meinem Herzensgrund.
Du bist mein Gott, du bist mein Trost, mein Alles.
Anbetung bring ich Dir in dieser Stund.

Und immer möcht ich dankbar sein in meinem Leben,
was auch geschieht, wie sich das Leben wenden mag.
Du gibst, Du nimmst, Du heilst und linderst,-
Dein Weg ist gut, ich brauch dich Tag für Tag.


(Gedicht, Autor: Lori Runkowsky)


  Copyright © by Lori Runkowsky, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Wirklich Mensch sein heißt: in Gottes Liebe sein (Themenbereich: Gottes Liebe)
HERR, wie gross ist Deine Liebe (Themenbereich: Gottes Liebe)
Leid (Themenbereich: Leid)
Mein Vater (Themenbereich: Gott danken)
Beten? - Mir fällt nichts ein! (Themenbereich: Gott danken)
Gott ist mein Trost, mein Licht in der Nacht (Themenbereich: Leid)
Gibt es einen Sinn des Leidens? (Themenbereich: Leid)
Lass dir an Meiner Gnade genügen (Themenbereich: Leid)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Dank an Gott
Themenbereich Liebe Gottes
Themenbereich Leid



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage