Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Pfingsten
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.02.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wen der Geist Gottes treibt, der ist aus Liebe heraus Gott gehorsam

Im Vertrauen auf deinen Gehorsam schreibe ich dir; denn ich weiß, du wirst mehr tun, als ich sage.

Philemon 1,21

Ich habe Zuversicht
in Dein heiliges Gebot.
Dein Wort hat stets Gewicht:
Du rettest aus Sündennot!
Drum will ich gerne tun,
was Du uns hast gesagt
und auch nicht eher ruhn,
bis ich für Dich gewagt
nach Deinem göttlich` Wort
zu handeln an jedem Ort!

Frage: Sind wir Gott gehorsam, und zwar aus Liebe zu Ihm heraus?

Zum Nachdenken: Wir alle sollen Gott gehorsam sein, aber diese muss aus unserer Liebe zu Ihm erfolgen! Gehorsam ohne Liebe macht hart und pedantisch. Gehorsam aus Liebe dagegen macht engagiert und herzlich und lässt uns auch mehr tun als das absolut Notwendige.

Pfingsten

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Pfingsten-Menüs geblättert werden)


Pfingstgedanken


Pfingsten ist ein Fest, dass für uns Christen nicht nur von entscheidender Bedeutung ist, sondern uns auch zum Nachdenken anregen soll: An Pfingsten goss Jesus den Heiligen Geist über Seine Jünger aus, und dies war der Beginn einer weltweiten Mission. Durch den Heiligen Geist fanden die Jünger sowohl den Mut als auch die richtigen Worte; sie wurden von den Menschen, die in Jerusalem weilten, verstanden, und dies unabhängig von der jeweiligen Muttersprache!

Haben wir den Mut, die Frohe Botschaft weiter zu sagen oder schämen wir uns des Evangeliums? Oder setzen wir andere Prioritäten, sind uns irgendwelche Vergnügungen wichtiger als Mission?

Es ist aber auch die Frage, ob wir auf den Heiligen Geist hören, ob wir eine lebendige, dauerhafte Beziehung zu Gott haben, in dem wir beten und die Bibel lesen. Nur wenn wir auf den Heiligen Geist hören, werden wir die notwendige Sensibilität entwickeln, um den Anderen in angemessener Form das Evangelium zu verkünden.

Wie damals den Jüngern, die durch den Heiligen Geist in unterschiedlichen Sprachen reden konnten, lehrt uns der Heilige Geist, die richtigen Worte zu finden, um unser Gegenüber zu erreichen. Es ist nämlich eine Tatsache, dass Menschen unterschiedlich sind, und in ihrer Unterschiedlichkeit haben sie auch verschiedene Sprach- und Verständnisebenen. Das bedeutet nicht, dass der Eine intelligenter oder der Andere dümmer ist. Doch es gibt unterschiedliche Erfahrungshorizonte.

Manchen habe ich das Evangelium bei einem "Tässchen Kaff" weiter sagen können, praktisch bei einem Plausch. Andere erreicht man dadurch, dass man "intellektuell" argumentiert, also mit Logik. Die Nächsten sind emotinaler und verstehen deshalb eine Sprache besser, die Gefühle anspricht. Für Dynamiker ist es wichtig zu erfahren, dass Jesus Veränderungen bringt.

Pfingsten bedeutet für mich also, den Heiligen Geist zu empfangen. Das ist für mich wichtig, weil der Heilige Geist Tröster und Lehrer zugleich ist. Er trägt, Er tröstet und Er bringt Heilung. Als Lehrer unterweist Er mich, überführt mich meiner Fehler, Unzulänglichkeiten, meines Versagens und meiner Schuld und lässt mich so zu Lösungen und Veränderungen kommen, die von Jesus getragen sind. Als Lehrer aber bringt Er mir auch bei, was in der Bibel steht und wie ich mit Menschen umgehen soll, damit ich deren Sprache spreche, um sie zu erreichen.

Pfingsten ist für mich aber auch der Beginn der Mission, zu der Jesus uns aufgerufen hat und die wir solange fortführen müssen bis Jesus wiederkommt.


(Autor: Markus Kenn)


  Copyright © by Markus Kenn, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Trinkt von dem Wasser des Lebens (Themenbereich: Heiliger Geist)
Ich lebe; doch nun nicht ich (Themenbereich: Heiliger Geist)
Frohe Pfingsten (Themenbereich: Pfingsten)
Aktiv sein (Themenbereich: Missionieren)
Der Begriff „Geist“ wird heute vielfach missbraucht (Themenbereich: Heiliger Geist)
Evangelisieren (Themenbereich: Missionieren)
Einmal werden sie es bitter bereuen! (Themenbereich: Missionieren)
Nichtsnützige Hirten (Themenbereich: Missionieren)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich missionieren
Themenbereich Heiliger Geist
Themenbereich Pfingsten



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage