Christliche Gedichte (z.B. Ostergedichte, Familiengedichte) und Lieder

Christliche Lyrik
Artikel verschiedener Autoren über den biblisch-christlichen Glauben

Das Alte u. Neue Testament: Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.10.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesu Freund sein

Ihr seid Meine Freunde, wenn ihr tut, was Ich euch sage.

Johannes 15,14

Welch Vorrecht, Jesu Freund genannt zu werden,
das ist gewiss das allerhöchste Glück.
Wir sind doch nur ein Gast hier auf Erden.
Wir sehnen uns: Jesus, komme bald zurück!

Frage: Kann mich Jesus „Mein Freund“ nennen?

Tipp: Ist das nicht herrlich, dass uns Jesus Seine Freunde nennt, wenn wir tun, was Er uns sagt! Nichts lieber will ich sein, als Jesu Freund! Unser Gehorsam ist entscheidend dafür, dass Er mich Freund nennen kann. Die Freundschaft Jesu ist kostbarer als jede andere Freundschaft! Deshalb mache ich keine Kompromisse, wenn es um Jesus und Sein Wort geht!

Christliche Lyrik

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

93

94

95

96

97

98

99

100

101

102

103

104

105

106

107

108

109

110

111

112

113

114

115

116

117

118

119

120

121

122

123

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Lyrik-Menüs geblättert werden)


Geh deinen Weg…...


Geh deinen Weg ohne Jagen und Hast,
lass dir von niemand vorschreiben, welcher Weg für dich der richtige sei.
Endscheide nicht voreilig,
sondern bedenke jeden Weg den du wählen willst vor Gott.
Endscheide nicht nach deinem eigenen Gutdünken, sondern sei
weise und besonnen.
Besprich mit Gott deine Pläne, breite sie im Gebet vor Gott aus.
Sei offen für das Reden Gottes und für seinen Willen.
Höre nicht nur mit den Ohren, sondern auch mit dem Herzen.
Gehe in die Stille und werde ruhig vor Gott.
Lege alles ab, was dir deine Zweisamkeit mit Gott stören will.
In der Hektik und dem Lärm des Alltags überhört man schnell
die leise mahnende, ermahnende Stimme Gottes
man kommt nicht zur Ruhe
und nimmt schnell die eigene Wünsche, Pläne und Vorstellungen,
als den von Gott gewiesenen Weg an.
Nur wer fähig ist sich selbst ganz zurückzunehmen,
Geduld zu üben und abzuwarten bis Gott redet und antwortet,
nur wer willig ist, sein eigenes Denken, Planen, Wünschen und Trachten loszulassen
um innerlich offen und frei zu sein für Gottes Reden,
nur der wird die Stimme Gottes hören und sein Reden vernehmen.
Welch ein Segen liegt in dem Stillewerden vor Gott.
Welch eine Verheißung liegt auf dem Gehorsam gegenüber Gott.
Wie viel Schmerzen und Leid bleibt dem Menschen erspart,
der sich immer wieder nach dem Willen Gottes ausstreckt
und ihn im Gehorsam lebt.
Wenn du das Reden Gottes vernommen hast,
zögere nicht, dich auf den Weg zu machen.
Dann geh deinen Weg ohne Jagen und Hast,
geh ihn in der Gewissheit, dass es der Weg ist,
den Gott für dich ausgesucht und bestimmt hat.
Auch wenn du auf diesem Weg, dem Weg des Gehorsams,
deine eigene Wünsche und Pläne begraben musst.
Du wirst sehen und erleben,
im Gehorsam gegenüber Gott liegt ein großer Segen.
Gott gibt, wenn wir auf seine Stimme hören
und um seines Willen eigene Pläne und Wünsche loslassen, tausendfältig zurück.


(Autor: Elvira Strömmer)


  Copyright © by Elvira Strömmer, www.christliche-themen.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen


Ähnliche Artikel, Gedichte etc. auf www.christliche-themen.de:
Die Reifeprüfung (eine wahre Geschichte) (Themenbereich: Gehorsam)
Gottes Langmut und sein Wille (Themenbereich: Gottes Wille)
Der Prophet Jona und ich (Themenbereich: Gehorsam)
Verkündigung der Geburt Jesu (Themenbereich: Gottes Plan)
Ist Jesus wirklich Dein Herr? (Themenbereich: Gehorsam)
Von Jetzt auf Sofort! (Themenbereich: Gehorsam)
Gott kann Dich brauchen! (Themenbereich: Gottes Plan)
Nur bei Gott ist die volle Macht (Themenbereich: Gottes Plan)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Fürsorge Gottes
Themenbereich Wille Gottes
Themenbereich Gehorsam



Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen

Christliche Lyrik

Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

Buchempfehlung

Ein umfassendes Bibelstudium

Anhand von Fragen und Antworten in Selbststudium oder Bibelkreis das Gebetsleben bereichern und vertiefen.

Weitere Infos ...